UV-Nagellacke 5in1 – was ist das? Hit oder Flop?

Ein UV-Nagellack, der weder eine Basis noch ein Top erfordert? Ein UV-Nagellack, dank dem wir die Nagelplatte aufbauen und verlängern? Ist das wirklich ein Umbruch in der Shellac-Maniküre oder vielleicht eine totale Niederlage? Prüfen Sie, was ein UV-Nagellack 5in1 ist und wie er wirkt.

UV-Nagellack 5in1 – was ist das?

Die UV-Nagellacke 5in1 sind eine Neuheit auf dem Markt und ein echter Umbruch in der Shellac-Maniküre. Wir können Zeit und Geld sparen und zugleich einen perfekten Effekt bekommen, der sogar ein paar Wochen anhält.

Das ist ein einzigartiger UV-Nagellack, der 5 Eigenschaften hat. Ein UV-Nagellack 5in1 ersetzt mit Erfolg ein paar Produkte. Das sind:

  • Base-Coat,
  • Farbe,
  • Top-Coat,
  • Aufbau,
  • UV-Nagellack für die French Manicure
  • UV-Nagellack 5in1 – Anwendung

Den UV-Nagellack 5in1 können Sie bei jeder Shellac-Maniküre verwenden – unabhängig davon, ob Sie die Nagelplatte verlängern oder den UV-Nagellack 5in1 als eine Basis verwenden wollen. Mit einem UV-Nagellack 5in1 verlängern Sie nämlich mit Erfolg die Nagelplatte oder bauen sie auf. Sie können ihn zusammen mit anderen, intensiven Farben verwenden oder einfach zwei Schichten auftragen und dadurch einen eleganten Look bekommen.

Dank einem solchen UV-Nagellack können Sie eine perfekte Shellac-Maniküre nur dank einem Produkt schaffen! Die UV-Nagellacke 5in1 sind ideal auch für eine French Manicure. Ein solcher UV-Nagellack ist eine gute Option für alle, die mit der Shellac-Maniküre erst beginnen.

UV-Nagellack 5in1 – Farben, die immer gut aussehen

In der Serie gibt es keine intensiven, mutigen Farben, denn der UV-Nagellack 5in1 könnte dann eine Basis nicht ersetzen. Sie finden hier vor allem zarte Pudertöne, Sand- und Cremefarben, die schön und zugleich effektvoll sind. Sie eignen sich für ein Businesstreffen, und auch für spezielle Gelegenheiten, die eine elegante, aber diskrete Maniküre erfordern. Was noch? Wenn Sie Ihren Fingernägeln mehr Farbe verleihen wollen, können Sie dann einfach nach einem bunten UV-Nagellack greifen und eine Schicht auftragen – der UV-Nagellack 5in1 wirkt dann wie eine Basis, und Sie schaffen eine ganz neue Maniküre in ein paar Minuten!

UV-Nagellack 5in1 – Auftragen | Schritt für Schritt

  1. Bearbeiten Sie zunächst die Nägel
    Feilen Sie die Fingernägel, schieben die Nagelhaut zurück und entfetten die Nagelplatte.
  2. Tragen Sie die erste Schicht UV-Nagellack 5in1 auf
    Tragen Sie direkt auf die Nagelplatte eine Schicht UV-Nagellack 5in1 in der Farbe Ihrer Wahl auf.
    Die Dicke der Schicht hängt nur von dem Effekt ab, den Sie bekommen wollen. Um die Nagelplatte aufzubauen oder zu verlängern, sollten Sie mehr Produkt auftragen. Wenn Sie eine übliche Shellac-Maniküre machen wollen, tragen Sie dann den UV-Nagellack 5in1 wie jeder andere UV-Nagellack auf. Die Schicht sollte ziemlich dünn sein.
  3. Härten Sie den UV-Nagellack 5in1 unter der Lampe aus
  4. Wiederholen Sie den Vorgang
    Um einen intensiven Effekt zu bekommen, tragen Sie die nächste Schicht UV-Nagellack 5in1 auf und härten sie unter der Lampe aus.
  5. Entfetten Sie die Oberfläche mit einem Cleaner
    Wie bei jeder Shellac-Maniküre sollten Sie jetzt die gesamte Oberfläche entfetten, um die Schwitzschicht zu entfernen. Ihre Maniküre ist fertig! Der UV-Nagellack 5in1 erfordert keinen Top-Coat.